co-operate als PR-Agentur

Pressekonferenz

Große Ereignisse und komplexe Zusammenhänge: Pressekonferenzen sind das richtige Mittel, wenn es mehr zu sagen gibt, als in einer Pressemitteilung Platz fände. Journalisten haben die Chance, Fragen zu stellen und auch gleich noch ein Interview oder einen "O-Ton" - also ein kurzes, griffiges Zitat - einzufangen.

Eine Pressemappe, in der alle Fakten in Wort und Bild noch einmal aufbereitet sind, ist selbstverständlich. Und die Nachbereitung mitsamt des Versands der Mappe an jene Journalisten, die nicht persönlich vor Ort sein konnten, gehört zum guten Ton.

Pressekonferenzen bedeuten aber auch viel Aufwand - für beide Seiten. Mit Anfahrt und Nachbereitung müssen Journalisten schnell mehr als einen halben Arbeitstag investieren. Der Anlass der Konferenz sollte also wichtig sein, denn Zeit ist in Zeitungsredaktionen ein knappes Gut.